My Escape / Meine Flucht | Dokumente von Krieg und Vertreibung (WDR-Fernsehen)

Am 10.02.2016 um 22:55 Uhr sendet das WDR-Fernsehen den empfehlenswerten 90-minütigen Film „My Escape / Meine Flucht“ von Elke Sasse in der Reihe „WDR.DOK“:

Hunderttausende von Menschen fliehen nach Deutschland. Hinter ihnen liegen Bürgerkrieg und Verfolgung. Auf der Suche nach Sicherheit begeben sie sich auf eine lebensgefährliche Reise. Für viele dieser Flüchtlinge ist das Mobiltelefon ein unverzichtbares Mittel zur Organisation ihrer Flucht. Doch darüber hinaus ermöglicht es den Menschen, ihre riskante Route zu dokumentieren. Der Dokumentarfilm hat Fluchtgeschichten gesammelt und lässt die Flüchtlinge selbst sprechen. So entsteht ein eindrückliches Bild aus nächster Nähe, von Menschen, deren Verzweiflung sie nach Europa treibt – ungeachtet aller Gefahren.

Quelle: ard.de

Bereits jetzt ist der Film in der ARD-Mediathek hier verfügbar (bis 30.12.2099).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.