Soziales Engagement von der Steuer absetzen

Freiwillige leisten in der Arbeit mit Zufluchtsuchenden Geldspenden, Sachspenden und Zeitspenden. Dazu hat die ARAG eine Seite mit ein paar Tipps zusammengestellt:

Nie ist die Spendenbereitschaft der Deutschen größer als in der Vorweihnachtszeit. Die einen spenden Geld, die anderen Kleidung oder Alltagsgegenstände. Viele bringen sich persönlich ein. Gerade in der aktuellen Situation, in der täglich zahlreiche Flüchtlinge zu uns kommen, ist die Hilfs- und Spendenbereitschaft groß. Doch die wenigsten bedenken, dass ihr Engagement vom Staat finanziell belohnt wird, indem sich Geld- und Sachspenden und auch investierte Freizeit steuerlich absetzen lassen. Die ARAG Experten erklären, wie das geht.

Quelle: www.arag.de/service/infos-und-news/rechtstipps-und-gerichtsurteile/job-und-finanzen/07945/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.