Sprachlernspiele „Deutsch für den Anfang“ (kostenlose Materialsammlung des Goethe-Instituts)

Das Goethe-Institut stellt auf seiner Website eine umfangreiche Sprachlernspielesammlung kostenlos bereit (22 PDF-Format plus Handreichungen für die Lernbegleiter*innen in einer ZIP-Datei):

Die Sprachlernspiele können speziell beim ersten Kontakt mit Deutsch und für die Erstorientierung von Geflüchteten in Deutschland eingesetzt werden. Die sprachlichen Ziele sind ähnlich wie die in anderen Lernmaterialien, die für die Zielgruppe zur Verfügung stehen: Deshalb lassen sie sich gut als zusätzliches Übungsmaterial nutzen.

Die Spielesammlungen wurden vom Goethe-Institut entwickelt und von der Freudenberg Gruppe finanziert.

Quelle mit Downloadmöglichkeit: www.goethe.de/de/spr/flu/sls.html

Folgende Themenbereiche werden abgedeckt:

  1. Hallo!
    Begrüßen, sich vorstellen: Name, Alter, Herkunft und Wohnort, Beruf, meine Familie, meine Zahlen
  2. Wie spät ist es?
    Nach der Uhrzeit fragen, Zeitansagen verstehen, die genaue Uhrzeit sagen
  3. Einkaufen
    Lebensmittel und Mengenangaben nennen, um etwas bitten, nach dem Preis fragen
  4. Meine Sachen
    Sagen, was man hat / braucht, Farben benennen
  5. Mein Tag
    Erzählen, was man jeden Tag / oft macht, beschreiben, wo man wohnt, was es in der Wohnung gibt
  6. Freizeit
    Über Hobbys erzählen, sagen, was man gerne macht, sagen, wie man etwas findet
  7. In der Stadt
    Orte in der Stadt nennen, den Weg erklären, Richtungen beschreiben, Schilder in der Stadt verstehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.